googlec11a44fa58aa9d00.html
 
Klavier- & Keyboard-Unterricht mit Spaß              Rendsburg - Büdelsdorf - Gettorf - Westensee - Nortorf                            Sabrina Schadach
Klavierunterricht & Keyboardunterricht für Kinder , Jugendliche und Erwachsene

Klavierunterricht / Keyboardunterricht und Bandtraining

 

Büdelsdorf     

Hier in Büdelsdorf, im Rickerter Weg I, habe ich meinen Unterrichtsraum für Einzel-Unterricht für Kinder und Erwachsene.





Grundschule Westensee

Seit 2007 biete ich an der OGS (Offene Ganztagsschule) Westensee den Intrumentalkurs "Tastenspaß" für Keyboard und Melodika an. Das Keyboardspielen steht hier im Mittelpunkt. Wir spielen sowohl Solostücke als auch kleine Ensemblestücke, lernen Musiklehre und trainieren das Gehör mit musikalischen Spielen. Abgestimmt auf den Unterricht habe ich ein dreibändiges Begleitheft mit  leichten bis mittelschweren Stücken geschrieben.

Jedes Jahr im Frühling stellt uns die Gemeinde Westensee das Bürgerhaus für ein großes Schülervorspiel zur Verfügung.

Zur Weihnachtszeit können die Schüler ihre Weihnachtslieder auf CD aufnehmen und wir organisieren ein Weihnachtsliedervorspiel im Seniorenheim Osterrönfeld.


Gemeinschaftschule Nortorf

Im Rahmen der OGS leite ich hier seit 2015 die Band-AG. Die daraus entstandene Schülerband hat sich den Namen "Wonderkids" gegeben und besteht derzeit aus 15 Schülern.

Wir sind mit vier Keyboards, zwei Schlagzeugen, Djembe, Cachon, Gitarre, großem Xylophon, mehreren Mikrofonen und einem großem Mischpult ausgestattet. So können die Schüler die verschiedenen Instrumente, das Singen am Mikrofon oder die Arbeit am Mischpult kennenlernen.

Die Schule unterstützt uns mit vielen Auftrittsmöglichkeiten, z.B. bei Entlassungs- oder Einschulungsfeiern, und gibt uns die Möglichkeit bei öffentlichen Veranstaltungen die Schule zu repräsentieren.

Alles in allem ein Riesenspaß :-)



Schule Hochfeld in Rendsburg, Förderzentrum Geistige Entwicklung

Seit Anfang 2016 gebe ich an der Hochfeld-Schule im Rahmen der OGS Keyboardunterricht. Die Schüler nehmen in Gruppen bis zu vier Kindern an etwa 20-minütigen Unterrichtseinheiten teil. Hier lernen sie neue Klänge und Rhythmen kennen. Sie entwickeln ihre feinmotorischen Fähigkeiten und lernen beidhändig Keyboardspielen, jeder in seinem eigenen Tempo und seinen Fähigkeiten entsprechend. Auch hier unterstützt uns die Schule und der Förderverein mit Auftrittsmöglichkeiten.

Isarnwohld-Schule Gettorf  -  Promusica

Seit 1999 bin ich an der Isarnwohld-Schule als freie Keyboard- und Klavierlehrerin tätig und Mitglied im Musikverein Promusica. Hier finden Keyboardkurse für Schüler am Nachmittag statt, auf Basis privater Unterrichtsvereinbarungen mit den Eltern.